Sponsorenschaufenster
Vermessung Steinhöfel
Logo fehlt
AnstossSp.tagHeim GastErgebnisInfo
Sa, 19.08.2006 15:001.Parmer SV-SG Blau Weiss Leegebruch3:2
So, 27.08.2006 14:002.FSV Rot Weiss Prenzlau-Parmer SV0:1 
Sa, 09.09.2006 15:003.Parmer SV-1. FC Finowfurt2:3
Sa, 16.09.2006 15:004.Parmer SV-SG Union Klosterfelde3:2 
Sa, 23.09.2006 15:005.Parmer SV-FV Eintracht Wandlitz1:1
Sa, 30.09.2006 15:006.Häsener SV-Parmer SV4:1
Sa, 07.10.2006 14:007.Parmer SV-Löwenberger SV0:3
So, 15.10.2006 14:008.SV Blau Weiss 90 Gartz-Parmer SV2:1 
So, 22.10.2006 14:009.Parmer SV-Schönower SV3:5
Sa, 28.10.2006 14:0010.FC 98 Hennigsdorf II-Parmer SV3:2
Sa, 04.11.2006 13:3011.Parmer SV-Schorfheide Joachimsthal4:1
Sa, 11.11.2006 13:3012.FSV Forst Borgsdorf-Parmer SV2:0
So, 19.11.2006 13:3013.Parmer SV-VfB Gramzow0:3
Sa, 25.11.2006 13:0014.Parmer SV-City 76 Schwedt3:1
So, 03.12.2006 13:0015.SC Victoria Templin-Parmer SV3:0
Sa, 09.12.2006 13:0016.SG Blau Weiss Leegebruch-Parmer SV4:1 
So, 04.03.2007 14:0017.Parmer SV-FSV Rot Weiss Prenzlau1:1
Sa, 10.03.2007 15:0018.1. FC Finowfurt-Parmer SV1:1 
Sa, 17.03.2007 15:0019.SG Union Klosterfelde-Parmer SV1:0 
Sa, 24.03.2007 15:0020.FV Eintracht Wandlitz-Parmer SV2:1 
Sa, 31.03.2007 15:0021.Parmer SV-Häsener SV4:4
Sa, 14.04.2007 15:0022.Löwenberger SV-Parmer SV2:1 
So, 22.04.2007 14:0023.Parmer SV-SV Blau Weiss 90 Gartz1:0 
So, 29.04.2007 14:0024.Schönower SV-Parmer SV1:2 
Sa, 05.05.2007 15:0025.Parmer SV-FC 98 Hennigsdorf II2:0 
Sa, 12.05.2007 15:0026.Schorfheide Joachimsthal-Parmer SV3:3
Sa, 19.05.2007 15:0027.Parmer SV-FSV Forst Borgsdorf4:3
So, 03.06.2007 14:0028.VfB Gramzow-Parmer SV2:1
Sa, 09.06.2007 15:0029.City 76 Schwedt-Parmer SV1:1
Sa, 16.06.2007 15:0030.Parmer SV-SC Victoria Templin3:2
Schorfheide Joachimsthal - Parmer SV 3:3

Wieder kein Sieg

20070512_m1_jothal_parmen_1.jpg

Auch im siebenten Spiel in Folge gibt es keinen Sieg für Joachimsthal. Im heimischen Fichte-Stadion musste sich der FSV Schorfheide mit einem 3:3 gegen den Parmer SV begnügen.

Die Platzherren machen von Anfang an das Spiel, doch zahlreiche gute Gelegenheiten können nicht ausgenutzt werden. Die Gäste aus der Westuckermark machen es besser. Erst Mitte der 1. Halbzeit haben sie erste Einschussmöglichkeiten. Marian Weber nutzt nach Freistoß von H. Weber eine von diesen Chancen zum 0:1.

Joachimsthal spielt weiter nach vorn. Sie haben auch gute Möglichkeiten zum AUsgleich, doch statt dessen nutzt Ricardo Küster einen Abwehrfehler und hämmert den Ball aus gut 20 Metern in die Maschen zum 0:2.

Wenigstens fällt noch vor der Pause der Anschlußtreffer. Nach einem Eckball von Thomas Beuster schaltet Sven Musolf am schnellsten und erzielt aus dem Gewühl heraus das 1:2.

Joachimsthal hat sich für die zweite Halbzeit viel vorgenommen, wollen das Spiel an sich reissen und müssen dabei aber zuschauen, wie Ricardo Küster nach 50. Minuten zum 1:3 per Kopf erhöht.

Nichts desto trotz bäumen sich die Schorfheider auf und wollen nicht eine weitere Heimniederlage kassieren. In der 57. Minute gelingt es Thomas Beuster nach eine maßgerechten Vorarbeit voin Sven Musolf auf 2:3 zu verkürzen. Drei Minuten später fällt sogar der Ausgleich durch Robert Gey, der seinen ersten Saisontreffer erzielt.

Leider reicht es jedoch nicht mehr für den Siegtreffer. Raphael Bork zwingt Torwart Rico Reich noch zu einer Glanzparade (66.) und auch Lutz Fedder scheitert kurz vor dem Spielende. Auf der anderen Seite haben Küster und Heymann jeweils den Ausgleich auf dem Fuß, können jedoch beide nicht Thoams Krüger im Tor der Joachimsthaler überwinden. So bleibt es beim 3:3 bis Schiedsrichter Hoffmann aus Strausberg die Partie abpfeift.

Trainer Michael Schock (Parmen): Wir wollten auch in Joachimsthal unsere Positivserie nicht abreissen lassen, das ist uns mit dem erzeilten Unentschieden gelungen. Zweifellos war heute auch ein Sieg drin, wir müssen zuletzt aber mit dem Punkt zufrieden sein. Ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Trainer Lutz Hoffmann (Joachimsthal): Aus meiner Sicht war es keine gute Partie von uns, wir haben zuviele einfache Fehler gemacht. Wir müssen uns mit dem Pukt abfinden, mehr war heute nicht möglich.

Schiedsrichter: Marcel Hoffmann (Strausberg)

Zuschauer: 120

Gelbe Karte: Robert Gey, Lutz Fedder / Marian Weber, Sebastian Weber, Ricardo Küster, Sebastian Schultz, Andreas Berndt
Torschützen:
0:1 Marian Weber (28.)
0:2 Ricardo Küster (37.)
1:2 Sven Musolf (44.)
1:3 Ricardo Küster (50.)
2:3 Thomas Beuster (57.)
3:3 Robert Gey (60.)
Schorfheide Joachimsthal spielte mit:
Thomas Krüger, Daniel Kettner, Marco Müller, Robert Witteck, Raphael Bork, Sven Musolf (46. Robert Gey), Matthias Thiede, Enrico Jenning, Lutz Fedder, Thomas Beuster, Markus Ollech
Parmer SV spielte mit:
Rico Eich, Sebastian Schultz, Christian Michaelis (88. Enrico König), Robert Rösler, Christian Heymann, Marian Weber, Ricardo Küster, Nando Press, Andreas Berndt (75. Dobbert), Sebastian Matznick, Sebastian Weber
  Ernst Lieske