Sponsorenschaufenster
Bauservice Wrensch
Fliesen Tino
AnstossSp.tagHeim GastErgebnisInfo
Sa, 19.08.2006 15:001.Parmer SV-SG Blau Weiss Leegebruch3:2
So, 27.08.2006 14:002.FSV Rot Weiss Prenzlau-Parmer SV0:1 
Sa, 09.09.2006 15:003.Parmer SV-1. FC Finowfurt2:3
Sa, 16.09.2006 15:004.Parmer SV-SG Union Klosterfelde3:2 
Sa, 23.09.2006 15:005.Parmer SV-FV Eintracht Wandlitz1:1
Sa, 30.09.2006 15:006.Häsener SV-Parmer SV4:1
Sa, 07.10.2006 14:007.Parmer SV-Löwenberger SV0:3
So, 15.10.2006 14:008.SV Blau Weiss 90 Gartz-Parmer SV2:1 
So, 22.10.2006 14:009.Parmer SV-Schönower SV3:5
Sa, 28.10.2006 14:0010.FC 98 Hennigsdorf II-Parmer SV3:2
Sa, 04.11.2006 13:3011.Parmer SV-Schorfheide Joachimsthal4:1
Sa, 11.11.2006 13:3012.FSV Forst Borgsdorf-Parmer SV2:0
So, 19.11.2006 13:3013.Parmer SV-VfB Gramzow0:3
Sa, 25.11.2006 13:0014.Parmer SV-City 76 Schwedt3:1
So, 03.12.2006 13:0015.SC Victoria Templin-Parmer SV3:0
Sa, 09.12.2006 13:0016.SG Blau Weiss Leegebruch-Parmer SV4:1 
So, 04.03.2007 14:0017.Parmer SV-FSV Rot Weiss Prenzlau1:1
Sa, 10.03.2007 15:0018.1. FC Finowfurt-Parmer SV1:1 
Sa, 17.03.2007 15:0019.SG Union Klosterfelde-Parmer SV1:0 
Sa, 24.03.2007 15:0020.FV Eintracht Wandlitz-Parmer SV2:1 
Sa, 31.03.2007 15:0021.Parmer SV-Häsener SV4:4
Sa, 14.04.2007 15:0022.Löwenberger SV-Parmer SV2:1 
So, 22.04.2007 14:0023.Parmer SV-SV Blau Weiss 90 Gartz1:0 
So, 29.04.2007 14:0024.Schönower SV-Parmer SV1:2 
Sa, 05.05.2007 15:0025.Parmer SV-FC 98 Hennigsdorf II2:0 
Sa, 12.05.2007 15:0026.Schorfheide Joachimsthal-Parmer SV3:3
Sa, 19.05.2007 15:0027.Parmer SV-FSV Forst Borgsdorf4:3
So, 03.06.2007 14:0028.VfB Gramzow-Parmer SV2:1
Sa, 09.06.2007 15:0029.City 76 Schwedt-Parmer SV1:1
Sa, 16.06.2007 15:0030.Parmer SV-SC Victoria Templin3:2
Parmer SV - FSV Forst Borgsdorf 4:3

Führung verspielt...

Nach Parmen hieß es für die Borgsdorfer Landesklassenelf am Samstag und die Förster hatten sich viel vorgenommen. Das erste Ziel: kein Gegentor in den ersten Minuten. Die Devise lautete offensiv nach vorn. In der 5. Minute wird ein Warnke-Freistoß abgefälscht und landete letztendlich an der Latte. In der nächsten Strafraumszene, allerdings auf der anderen Seite, tut sich ebenfalls Warnke hervor. Eine Eingabe von Weber spitzelt er noch vor seinem Gegenspieler weg und zerstört regelrecht ein gute Chance für die Gastgeberelf. Parmen kann sich aber in der 19. Minute doch eine Chance zur Führung erspielen. Allerdings verfehlt der Ball von Ricardo Küster knapp sein Ziel. 22 Minuten sind verstrichen und die Förster machen es besser: Ecke Schöniger - Kopfball Hick und das 0:1 ist geschafft. Aber weiter geht's. 24. Minute ein klasse Volleyschuss von Schirrmacher wird abgeblockt, aber Oberförster Hartmann steht goldrichtig und jagt das Leder zum 0:2 ins Netz. Es folgt Dauerfeuer im Parmener Strafraum. Zunächst Ecke Schöniger - Kopfball Hermann und knapp vorbei (29.). Noch eine Ecke von Schöniger, Warnke verpasst um Zentimeter, Hick mit Schuss - aber Parmens Schulz als Hüter des heimischen Kastens mit toller Reaktion (30.). Auch Borgsdorf hat einen Keeper Schulz, der in der 32. Minute einen Schuss von König einfängt, ehe die Gäste wieder nach vorn ziehen. Felgner verfehlt (37.) und Hartmann scheitert an Schulz (40.). Bis zum Halbzeitpfiff noch etwas Mittelfeldspiel. Was aber nach dem Wiederanpfiff passierte - findet wohl kaum eine einfache Erklärung. 48. Spielminute: Forst-Schlussmann Schulz unsicher, kann einen Schuss von Heymann nur abprallen lassen und Michaelis nutzt die Gunst der Stunde zum Anschlusstreffer. Ein Freistoß in Minute Nr. 51 ist der Ausgangspunkt für den 2:2 Ausgleich per Kopfball von Roesler. Auch hier hatte Schulz gezögert und trug zum Erfolg des Gegners bei. Richtig bitter dann die 57. Minute mit der 3:2 Führung des Gastgebers durch Ricardo Küster. Aber die Borgsdorfer Elf lässt sich nicht hängen. Tröger geht beim Freistoß nach vorn, scheitert an Schulz. In der 72. Minute findet sich Tröger erneut im gegnerischen Strafraum ein und befördert ein Flanke von Schöniger direkt mit dem Kopf zu 3:3 ins Parmener Tor. Aber nur 5 Minuten später geht der Gastgeber erneut in Führung. Eine Ecke von Weber versenkt wieder Küster, diesmal aber Mathias, in den Borgsdorfer Maschen. Parmen blies jetzt zum generellen Rückzug, spielte man bis dahin eher defensiv, setzten sie nun das Spiel sehr konsequent im Mittelfeld fest. Ball halten, war das Mittel und wenn dies nicht funktionierte - mit allem was geht verteidigen. Hartmanns Freistoß in der 85. Minute findet zwar den Kopf von Hick, aber der Ball anschließend nicht den Weg ins Tor. Kurz vorm Abpfiff noch einmal so ein Hartmann-Freistoß, diesmal Brauer mit Kopfball aber der Schulz von Parmen hielt die Führung fest. Es blieb dabei - die Förster gehen nach einer Zweitoreführung zum Schluss leer aus. Die Enttäuschung konnte man an den Gesichtern ablesen und nun heißt es wohl, Aufbauarbeit denn fußballtechnisch ist das wohl nicht zu erklären...
Torschützen:
0:1 Andreas Hick (22.)
0:2 Olaf Hartmann (24.)
1:2 Robert Michaelis (49.)
2:2 Robert Rösler (51.)
3:2 Ricardo Küster (57.)
3:3 Mike Tröger (72.)
4:3 Mathias Küster (77.)
Parmer SV spielte mit:
Michael Schulz, Christian Michaelis, Mathias Küster, Christian Heymann, Sebastian Weber (46. Mathias Dobbert), Robert Rösler, Enrico König (46. Silvio Hoffmann), Nando Press, Ricardo Küster, Sebastian Matznick, Marian Weber
FSV Forst Borgsdorf spielte mit:
Enrico Schulz, Konstantin Herrmann, Oliver Schirrmacher (46. Oliver Dölling), Kevin Piller, Dirk Warnke (46. Sebastian Brauer), Andreas Hick, Kai Felgner, Olaf Hartmann, Franz-Wilhelm Richter, Mike Tröger, Robert Schöniger
  Marko Tietz (http://www.ra-be.info)