Sponsorenschaufenster
Dahlke Augenoptik
Arbeitssicherheit Thom
AnstossSp.tagHeim GastErgebnisInfo
Sa, 19.08.2006 15:001.Parmer SV-SG Blau Weiss Leegebruch3:2
So, 27.08.2006 14:002.FSV Rot Weiss Prenzlau-Parmer SV0:1 
Sa, 09.09.2006 15:003.Parmer SV-1. FC Finowfurt2:3
Sa, 16.09.2006 15:004.Parmer SV-SG Union Klosterfelde3:2 
Sa, 23.09.2006 15:005.Parmer SV-FV Eintracht Wandlitz1:1
Sa, 30.09.2006 15:006.Häsener SV-Parmer SV4:1
Sa, 07.10.2006 14:007.Parmer SV-Löwenberger SV0:3
So, 15.10.2006 14:008.SV Blau Weiss 90 Gartz-Parmer SV2:1 
So, 22.10.2006 14:009.Parmer SV-Schönower SV3:5
Sa, 28.10.2006 14:0010.FC 98 Hennigsdorf II-Parmer SV3:2
Sa, 04.11.2006 13:3011.Parmer SV-Schorfheide Joachimsthal4:1
Sa, 11.11.2006 13:3012.FSV Forst Borgsdorf-Parmer SV2:0
So, 19.11.2006 13:3013.Parmer SV-VfB Gramzow0:3
Sa, 25.11.2006 13:0014.Parmer SV-City 76 Schwedt3:1
So, 03.12.2006 13:0015.SC Victoria Templin-Parmer SV3:0
Sa, 09.12.2006 13:0016.SG Blau Weiss Leegebruch-Parmer SV4:1 
So, 04.03.2007 14:0017.Parmer SV-FSV Rot Weiss Prenzlau1:1
Sa, 10.03.2007 15:0018.1. FC Finowfurt-Parmer SV1:1 
Sa, 17.03.2007 15:0019.SG Union Klosterfelde-Parmer SV1:0 
Sa, 24.03.2007 15:0020.FV Eintracht Wandlitz-Parmer SV2:1 
Sa, 31.03.2007 15:0021.Parmer SV-Häsener SV4:4
Sa, 14.04.2007 15:0022.Löwenberger SV-Parmer SV2:1 
So, 22.04.2007 14:0023.Parmer SV-SV Blau Weiss 90 Gartz1:0 
So, 29.04.2007 14:0024.Schönower SV-Parmer SV1:2 
Sa, 05.05.2007 15:0025.Parmer SV-FC 98 Hennigsdorf II2:0 
Sa, 12.05.2007 15:0026.Schorfheide Joachimsthal-Parmer SV3:3
Sa, 19.05.2007 15:0027.Parmer SV-FSV Forst Borgsdorf4:3
So, 03.06.2007 14:0028.VfB Gramzow-Parmer SV2:1
Sa, 09.06.2007 15:0029.City 76 Schwedt-Parmer SV1:1
Sa, 16.06.2007 15:0030.Parmer SV-SC Victoria Templin3:2
Parmer SV - Häsener SV 4:4

Ruch trifft noch zum Ausgleich

Auch im fünften Spiel nach der Winterpause blieb der Häsener SV ungeschlagen. Richtig zufrieden war Trainer Holger Bartel aber nicht. 'Es darf nicht passieren, dass wir uns durch ein Gegentor aus dem Rhythmus bringen lassen.'

Seine Mannschaft hatte in Hälfte eins klar den Ton angegeben. 'Bis zur Pause hätten wir den Sack zumachen müssen, wenn er das nicht bei einer 3:1-Führung schon war.' Naujoks hatte nach einer schönen Dreierkombination für das 0:1 gesorgt (8.), Grabow legte zum 0:2 nach (25.). Nachdem Berndt eine lange Flanke zum Anschlusstreffer eingeköpft hatte (27.), besorgte Poniewiera (28., leitete einen 20-m-Schuss von Mischor weiter) den Pausenstand. Weitere gute Chancen wurden von S. Ruch, Naujoks und Grabow vergeben.

Nach der Pause wollte Häsen das Ergebnis verwalten. 'Wir haben nicht mehr konzentriert gearbeitet, ein Offensivspiel fand nicht statt', bemängelte Bartel. Er musste mit ansehen, wie sein Team nach dem Tor von Berndt (62.) schwamm. Rösler (75.) und Sikora per Eigentor (88.) sorgten für die Parmer Führung. Nach einem Gorniewicz-Freistoß ließ der gegnerischen Keeper den Ball prallen, S. Ruch traf (90.) noch zum Ausgleich.
Häsener SV spielte mit:
Thiele - Herrmann, Gorniewicz, Sikora, Mischor, T. Ruch, S. Ruch, Poniewiera, Grabow (46. Schwarz), Naujoks, Grabow
  Marko Tietz (www.maerkischeallgemeine.de)